Puchberger Blaulichtag 2017 - Rene´ Grill - Foto & Design

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Meine Fotografie > Veranstaltungen
 

Blaulichttag und Gründung "Sicherheitsinformationszentrum des NÖ-Zivilschutzverbandes" in Puchberg am Schneeberg

Am Samstag den 16.September lud GGR Christian Dungl als neuer Zivilschutzbeauftragter die Puchberger Bevölkerung zum Blaulichttag und Gründungsfeier des Sicherheitsinformationszentrums ins Feuerwehrhaus Puchberg ein.

Bei der Eröffnung konnte GGR Christian Dungl zahlreiche Ehrengäste unter anderen NÖSZV-Präsident Landtagsabgeordneter und Bürgermeister von Ebenfurth Alfredo Rosenmaier, Landesgeschäftsführer des NÖSZV Thomas Hauser, Vize-Bürgermeister von Puchberg Ing. Florian Diertl, Dechant Wolfgang Berger, Bürgermeister von Schrattenbach Franz Pölzlbauer sowie alle Vertreter der Blaulichtorganisationen und natürlich die zahlreichen Gäste begrüßen.
Nach der Begrüßung hielt Vize-Präsident des NÖZSV Alfredo Rosenmaier eine Rede und lobte die große Einsatzbereitschaft der Puchberger Blaulichtorganisationen für die Bevölkerung und bedankte sich bei GGR Christian Dungl für die Gründung des Sicherheitszentrums. Anschließend wurde offiziell die Plankete des NÖSZV -was das Sicherheitsinformationszentrum bezeichnet- an Vize-Bürgermeister Ing. Florian Diertl übergeben.


 
 
 
 
 

Von li.nach re.: Landtagsabgeordneter Hermann Hauer, Landesgeschäftsführer NÖZSV Thomas Hauser,
Vize-Bürgermeister von Puchberg Ing. Florian Diertl, Zivilschutzberauftragter GGR Christian Dungl,
Vize-Präsident NÖZSV und Bürgermeister von Ebenfurth Alfredo Rosenmaier

 
 
 

Des Weiteren wurde die Feuerwehrjugend Puchberg an die Bevölkerung vorgestellt und Jugendbetreuer Franz Panzenböck berichtete über die Tätigkeiten der Feuerwehrjugend.

Nach dem offiziellen Festakt zeigte die Einsatzmannschaft der Feuerwehr, die Feuerwehrjugend und das Rote Kreuz Puchberg eine Schauübung. Übungsannahme war ein Verkehrsunfall mit zwei eingeklemmten Personen.  Hierbei wurde der Einsatzablauf und die schlagkräftige Zusammenarbeit der Einsatzorganisationen vorgeführt.

Weiteres hatten die Besucher die Möglichkeit sich bei den Infoständen des NÖZSV, der Polizei, Volkshilfe, der Bergrettung umfangreich zu informieren sowie in der Gesundheitstrasse des Roten Kreuzes einen kleinen Gesundheitscheck zu unterziehen.


 
 
 

Bildergalerie Begrüßung

 
 
 
 
 
 

Bildergalerie Einsatzvorführung

 
 
 
 
 
 

Bildergalerie Festimpressionen

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü